Hier finden Sie Antworten auf die meisten Fragen zu Salzgrotte und Vernebelungskammer:

Ist der Besuch bei Ihnen für jeden geeignet?
Bei Überfunktion der Schilddrüse, Tuberkulose, Klaustrophobie und Tumorbildung ist eine ärztliche Beratung erforderlich!
Grundsätzlich ist der Besuch aber bereits für Babys ab der Geburt geeignet. Für unsere kleinen Gäste bieten wir immer um 10 und 16 Uhr spezielle Kinderstunden an, bitte vereinbaren Sie auch hierfür einen Termin. Zu diesen Zeiten dürfen die Kinder mit Sandspielzeug im Salz spielen. Achten Sie bitte darauf, dass Kinder nur in Begleitung Erwachsener in die Salzgrotte dürfen und deren Aufsicht unterliegen.

Bei welchen Krankheitsbildern kann ein Besuch unterstützend helfen?
Atemwegserkrankungen

  • Asthma
  • chronische Bronchitis
  • Nasennebenhöhlen-Entzündungen
  • überempfindliche Atemwege

Hauterkrankungen

  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Akne
  • allergische Hautreaktionen

Allergien

  • gegen Pollen
  • gegen Hausstaubmilben

weitere Indikationen

  • Herz-Gefäß-Erkrankungen (z.B. Kreislaufprobleme, Bluthochdruck)
  • Migräne
  • Jodmangel
  • rheumatische Erkrankungen
  • Depressionen
  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes
  • Schwächung des Immunsystems
  • Beschwerden in den Wechseljahren

Kann ich einfach so zu Ihnen kommen oder brauche ich eine Verordnung?
Der Besuch der Jod-Salzkur erfolgt auf ärztliche Empfehlung oder auf eigenen Wunsch.

Ist eine Voranmeldung notwendig?
Wir bitten darum, sonst können wir nicht allen Besuchern einen Platz garantieren.

Wann soll ich da sein? Und was, wenn ich mich verspäte?
Bitte kommen Sie 10 Minuten vor Ihrer reservierten Uhrzeit. Nach Beginn einer Sitzung können Sie den Raum leider nicht mehr nachträglich betreten. Nur so können wir die Entspannungsphase der anderen Gäste ungestört garantieren.

Wie läuft so eine Sitzung ab?
Nach dem Eintreten nehmen Sie im Sessel bequem Platz und entspannen Sie sich. Während der Sitzung verhalten Sie sich einfach ruhig und folgen den Hinweisen des Personals.
Nach dem Ende der Sitzung, das durch Leuchten signalisiert wird, verlassen Sie bitte den Raum.

Wann beginnen die Sitzungen?
Die Sitzungen beginnen jeweils zur vollen Stunde.

Wie lange dauert eine Sitzung?
Die Dauer der Sitzung in der Salzgrotte beträgt 45 Minuten, in der Vernebelungskammer 35 Minuten.

Muss man sich warm anziehen?
Die Raumtemperatur beträgt 19° - 22° C, grundsätzlich können Sie in normaler Kleidung kommen, wenn Sie leicht frieren liegen Wolldecken für Sie bei uns bereit.

Werden die Kosten von der Krankenkasse erstattet?
Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen den Besuch leider noch nicht, aber einige private Krankenkassen sind bereit, die Kosten zu übernehmen. Bitte fragen Sie ggf. direkt bei Ihrer Kasse nach.

Ich habe hier einen Gutschein bzw. eine 5-er oder 10er Karte, die vor dem 1.6.18 gekauft wurden und würde dies gern einlösen!
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir als neue Inhaber diese Gutscheine und Karten hier in Frankfurt nicht mehr einlösen. Die Bezahlung für die Dienstleistung ist an den Vorbesitzer erfolgt, der eine eigene Salzgrotte in Wiesbaden betreibt, wohin Sie sich bitte unter Telefon 06 11 - 97 13 66 82 wenden. Da wir keinen Überblick über Menge der in Umlauf befindlichen Gutscheine und Karten haben, ist dies ein nicht tragbares Finanzrisiko. Danke für Ihr Verständnis!

Bitte beachten Sie außerdem:
Der Gebrauch von Mobiltelefonen ist verboten. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist nicht gestattet, ebenso das Berühren der Salzwände und Dekorationen.